Peters Astro Seite


Messier Objekte 1-50


M 1 aufgenommen in Garching am 16.03.2016  mit 9,25" Celestron EHD SC

Nebel


Belichtungszeit:  Min. 90

Bildern 30 x 180 sec. 800 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkeit zum Sternbild Stier

Entfernung 6.300 Lj

Mit dem heute bestimmten Abstand des Nebels von 6300 Lichtjahren liegt die Entstehung der Supernova somit ungefähr 7200 Jahre vor der Sichtung, bzw. auf heute bezogen vor etwa 7300 Jahren.

Bezeichnungen:

M 1 • NGC 1952 • IRAS 05314+2200 • Sh 2–244


M4 aufgenommen auf La Palma 16.07.2018 mit Pentax 125 und Eos 6Da

Kugelsternhaufen


Belichtungszeit:  Min. 66

Bildern 22 x 180 sec. 1600 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkeit zum Sternbild Skorpion

Durchmesser 75 Lj

Entfernung 7000 Lj

Er ist der nächstgelegene Kugelsternhaufen.

Alter 12,7 Milliarden Jahre

Sterne ca. 100.000

Bezeichnung:  M 4 • NGC 6121 • C 1620-264 • GCl 41 •



M 2 aufgenommen in Garching am 7.12.2015  mit 9,25" Celestron EHD SC

Kugelsternhaufen


Belichtungszeit:  Sec. 15

Bildern 1 x 15 sec. 6400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkkeit zur Milchstrasse Sternbild

Wassermann

Durchmesser 150 Lj

Entfernung 50.000 Lj

Anzahl Sterne 100.000

Bezeichnungen: M 2 • NGC 7089 • C 2130-010 • GCl 121


M 3 aufgenommen in Garching am 10.05.2015  mit 9,25" Celestron EHD SC

Kugelsternhaufen


Belichtungszeit:  Min 46

Bildern 23 x 120 sec. 1600 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkkeit zur Milchstrasse Sternbild

Jagdhunde

Durchmesser 223 Lj

Entfernung 33,9 Lj

Anzahl Sterne 500.000

Bezeichnungen:  M 3, NGC 5272, C 1339+286, GCl 25



M5 aufgenommen in Waldhäuser/Bayr. Wald am 11.05.2018 mit 9,25" Celestron EHD SC

Kugel Sternhaufen


Belichtungszeit:  Min 33

Bildern 11 x 180 sec. 800 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkeit zum Sternbild Schlange

Entfernung  25000 Lj

Durchmesser  165 Lj

Helligkeit visuell 5,6

Mit einer scheinbaren Helligkeit von 5,6 mag lässt sich Messier 5 in sehr klarer Nacht und an einem Ort mit wenig Lichtverschmutzung schon mit bloßem Auge als sternartiges Objekt erkennen. In kleinen Fernrohren werden am Rand bereits Einzelsterne sichtbar, doch wirkt das Zentrum auch im größeren Teleskop etwas verschwommen, weil unaufgelöste Sterne eine Art Schimmer erzeugen

Bezeichnung: M 5 • NGC 5904 • C 1516+022 • GCl 34 •


M8 und M20 aufgenommen

auf La Palma

18.07.2018 mit

Pentax 125mm und Eos D6

Emissions- und Reflexionsnebel


Belichtungszeit:  Min 36

Bildern 12 x 180 sec. 1600 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


M8 aufgenommen

auf der Jöchelspitze

12.08.2018 mit

William 61/360mm

Emissions- und Reflexionsnebel


Belichtungszeit:  Min 35

Bildern 149 x 15 sec. 3200 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkeit Milchstraße

Sternbild Schütze

Scheinbare Helligkeit 6,0 mag

Entfernung 5200 Lj

Durchmesser 140 × 60 Lj

Der Lagunennebel ist ein großes Sternentstehungsgebiet und enthält mehrere dunkle protostellare Wolken, so genannte Globulen, deren Durchmesser bei etwa 10.000 AE liegen. Im optisch hellsten Teil des Nebels befindet sich eine Region, die wegen ihres Aussehens Stundenglasnebel genannt wird. Der Lagunennebel ist eine Struktur aus Emissions- und Reflexionsnebel

Bezeichnung: NGC 6523, 6526, 6530 • M 8 • OCISM 1 • W 29


Der Trifidnebel ist ein Ort der Sternentstehung (H-II-Gebiet) mit einer scheinbaren Helligkeit von +9,0 mag. Die Ionisation des Hauptnebels erfolgt durch den heißen Stern HD 164492, der zum O7-Typ gehört. Im Inneren des Nebels verstecken sich noch einige, nur im Infraroten sichtbare massereiche Protosterne. Auf der Detailaufnahme sind Jets sichtbar, wie sie sich bei der Sternentstehung entwickeln.

Bezeichnung: M 20 • NGC 6514 • OCISM 2


M10 aufgenommen in Garching am 15.06.2017 mit 9,25" Celestron EHD SC

Kugel Sternhaufen


Belichtungszeit: Std 1 Min 3

Bildern 17 x 180 sec. 320 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkeit zum Sternbild Schlangenträger

Entfernung  14.300 Lj

Durchmesser  83 Lj

Helligkeit: 6,6 mag

M 10  ist mit etwa 200.000 Sonnenmassen zum Durchschnitt der Kugelhaufen zu zählen.

Bezeichnung: M 10 • NGC 6254 • C 1654-040 • GCl 49


M12 aufgenommen in Garching am 10.06.2017 mit 9,25" Celestron EHD SC

Kugel Sternhaufen


Belichtungszeit: Std 1 Min 3

Bildern 21 x 180 sec. 400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkeit zum Sternbild Schlangenträger

Entfernung  16000 Lj

Durchmesser  75 Lj

Helligkeit: 6,07 mag

Mit etwa 250.000 Sonnenmassen gehört M12 zu den größeren Kugelhaufen und zum inneren galaktischen Halo, von dem er sich in 130 Mill. Jahren Umlaufzeit nie weiter als 20.000 Lichtjahre entfernt.

Bezeichnung: M 12 • NGC 6218 • C 1644-018 • GCl 46



M13 aufgenommen in Garching am 22.05.2017  mit 9,25" Celestron EHD SC

Kugelsternhaufen


Belichtungszeit:  Std 1Min 36

Bildern 32 x 180 sec. 640 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


M13 aufgenommen in Tandern, Hilgertshausen am 18.04.2018

mit William 61/360 mm

Kugelsternhaufen


Belichtungszeit: Min 31

Bildern 62 x 30 sec. 1250 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:


Zugehörigkeit im Sternbild Herkules, Milchstraße


M13 ist der hellste Kugelsternhaufen am Nordhimmel. Er weist eine scheinbare Helligkeit von 5,8 mag auf und kann bereits in einem Prismenfernglas als nebliges Fleckchen wahrgenommen werden, vereinzelt sogar freiäugig. In einem Teleskop ab etwa 10 cm Öffnung kann er am Rand in Einzelsterne aufgelöst werden


Entfernung 25100 Lj

Durchmesser 150 Lj

Helligkeit: 5,8 mag

300.000-fache Leuchtkraft der Sonne


Bezeichnung:   M 13 • NGC 6205 • C 1639+365 • GCl 45


M14 aufgenommen in Garching am 8.06.2017  mit 9,25" Celestron EHD SC

Kugelsternhaufen


Belichtungszeit:  Std 1

Bildern 20 x 180 sec. 400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr



Physikalische Daten:

Entfernung 28.000-56.000 Lj von der Sonne


Zugehörigkeit im Sternbild Schlangenträger

Er ist mit über 1 Million Sonnenmassen zwar der schwerste, aber durch Schwächung des Lichts durch interstellare Materie der lichtschwächste der 5 Kugelhaufen des Sternbilds (M9, 10, 12, 14 und 107). Daher ist er in einem 10×50-Feldstecher kaum zu erkennen. Fernrohre von 15–20 cm Öffnung zeigen lediglich ein fleckiges Scheibchen, während die ersten Einzelsterne erst bei 30 cm  und mindestens 150-facher Vergrößerung auftauchen.

Bezeichnung:  M 14 • NGC 6402 • C 1735-032 • GCl 72


M15 aufgenommen in Garching am

4.10.2015  mit 9,25" Celestron EHD SC


Kugelsternhaufen


Belichtungszeit:  Min 33

Bildern 11 x 180 sec. 400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Entfernung 30.000 Lj

Durchmesser 210 Lj

Ca. 500.000 Sterne

Zugehörigkeit im Sternbild Pegasus

Messier 15 ist der erste Kugelhaufen, in dem ein Planetarischer Nebel entdeckt wurde: Er enthält überdies neun Pulsare – Überreste von Supernovae aus der Zeit, als M15 noch jung war. Außerdem gehört er (neben Messier 3 und Omega Centauri) zu den Kugelhaufen mit den meisten Veränderlichen Sternen; bisher hat man 112 identifiziert.

Bezeichnung: M 15 • NGC 7078 • C 2127+119 • GCl 120



M17 aufgenommen in

La Palma am 17.07.2018 mit William 61/360 mm

Omega Nebel


Belichtungszeit:  Min 36

Bilder 12 x 180 sec. 1600 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkeit im

Sternbild Schütze

Scheinbare Helligkeit 6,0 mag

Entfernung 5000–6000 Lj

Der Omeganebel auch mit M 17 oder NGC 6618 bezeichnet, selten auch Schwanennebel oder Hufeisennebel.

Er wird durch die Strahlung der im Inneren liegenden jungen Sterne zum Leuchten angeregt und leuchtet in einem roten bis rosa Farbton. Er liegt im Sagittarius-Arm der Milchstraße, einem sehr nebelreichen Sternentstehungsgebiet, und erstreckt sich im sichtbaren Bereich über 15 Lichtjahre. Die Materieansammlung dagegen erstreckt sich wesentlich weiter über einen Durchmesser von 40 Lichtjahren.

Bezeichnung: NGC 6618 • M 17 • OCISM 9 • W 38


M31 aufgenommen in Garching am 1.11.2015 mit 9,25" Celestron EHD SC

Andromeda Galaxie

Belichtungszeit:  Min 63

Bilder 21 x 180 sec. 200 Iso

Bildern 1 x 10 sec. 6400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


M 16 Aufgenommen  in Oberhandenzhofen (Dachsberg)

  am 31.08.2016  mit 9,25 Celestron EHD

Adler Nebel


Belichtungszeit: Min 60

Bildern 15 x 240 sec. 800 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Entfernung 7000Lj

Zugehörigkeit Sternbild Schlange

Durchmesser 15 Lj

Helligkeit visuell 6,0 mag

Alter 5,5 Mio. Jahre

Der Adlernebel ist ein Emissionsnebel aus dem sich ein offener Sternhaufen bildet. Er besteht hauptsächlich aus Wasserstoff, welcher sich auf Grund der geringen Temperatur zu Wasserstoffmolekülen zusammenschließen konnte.

Der ca. 20 Lichtjahre große Nebel enthält Staubsäulen, die bis zu 9,5 Lichtjahre lang sind und an deren Spitze sich neue Sterne befinden, weshalb sie auch Pillars of Creation (Säulen der Schöpfung) getauft wurden. Die Undurchsichtigkeit des Nebels kommt durch Silikat und Kohlenstoffpartikel zustande.

Bezeichnung: M 16 • NGC 6611 • C 1816-138 • OCl 54 • OCISM 10


M18 aufgenommen in

La Palma am 15.07.2018 mit Astrophysics 175 mm

Omega Nebel


Belichtungszeit:  Sec 10

Bilder 1 x 10 sec. 6400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkeit im

Sternbild Schütze

Helligkeit 7,1 mag

Entfernung 4080 Lj

Durchmesser 11 Lj

Alter 30 Mio. Jahre

Im M 18 finden sich zahlreiche helle, blaue Riesensterne. Sie sind so heiß, dass sie überwiegend im blauen Licht und im nahen Ultravioletten leuchten. M 18 ist rund 4600 Lichtjahre von der Sonne entfernt.

Bezeichnung: M 18 • NGC 6613 • C 1817-171 • OCl 40 • Cr 376 • Lund 826 • GC 4401 • h 2007


M27 aufgenommen in Garching am 18.08.2018 mit 9,25" Celestron EHD SC

Hantel Nebel


Belichtungszeit:  Std 1 Min 54

Bildern 38 x 180 sec. 800 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Entfernung 1400 Lj von der Sonne

Durchmesser  8′,0 × 5′,7 Bogenminuten

Zugehörigkeit im Sternbild Fuchs

Bezeichnung: NGC 6853 • PK 60+3.1 • GC 4532


M31 aufgenommen in Kammerberg am 30.07.2017 mit Tamron 300 mm, f 5,6

Andromeda Galaxie

Belichtungszeit:  Min 30

Bilder 60 x 30 sec. 6400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr



M29 aufgenommen in Garching am

4.10.2015  mit 9,25" Celestron EHD SC

Offener Sternhaufen


Belichtungszeit:  Min 70

Bildern 35 x 120 sec. 800 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Entfernung 4.000 Lj

Durchmesser 11 Lj

Alter ca. 10 Mio. Jahre

Anzahl Sterne 50

Zugehörigkeit im Sternbild  Schwan

Bezeichnung:  M 29 • NGC 6913 • C 2022+383 • OCl 168 • Cr 422 • Lund 952 • OCISM 36


M31 aufgenommen in

La Palma am 18.07.2018 mit Pentax 125 mm

Andromeda Galaxie

Belichtungszeit:  Min 48

Bilder 32 x 90 sec. 1600 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:


Zugehörigkeit lokale Gruppe der Milchstraße

Sternbild Andromeda

Entfernung 2,5  Milo. Lj 

Durchmesser 140.000 Lj

Helligkeit visuell 3,5 mag

Die Andromedagalaxie, auch Andromedanebel oder Großer Andromedanebel ist eine Spiralgalaxie.

Sie ist die nächste größere Nachbargalaxie der Milchstraße.

M31 umfasst etwa 1 Milliarde Sterne

Bezeichnung: M 31 • NGC 224 • UGC 454 • PGC 2557 • CGCG 535-17 • MCG +7-2-16 • IRAS 00400+4059 • 2MASX J00424433+4116074 • GC 116 • h 50 • Bode 3 • Flamsteed 58 • Hevelius 32 • Ha 3.3 • IRC +40013


M33 aufgenommen in Garching am 3.12.2016 mit 9,25" Celestron EHD

Dreiecksgalaxie (auch als Triangulumnebel, Messier 33 und NGC 598


Belichtungszeit:  Min 96

Bilder 32 x 180 sec. 800 Iso



Bearbeitung mit Fitswork und Lr




Physikalische Daten:

Durchmesser 50 000 – 60 000 Lj

Zugehörigkeit zum Sternbild Dreieck, Lokale Gruppe, Andromeda-Untergruppe

Entfernung 2,8 Mio. Lj

Bezeichnung M 33 • NGC 598 • UGC 1117 • PGC 5818 • CGCG 502-110 • MCG +5-4-69 • IRAS 01310+3024 • 2MASX J01335090+3039357 • GC 352 • H V-17 • h 131 •


M37 aufgenommen in Landsberied am 20.02.2015 mit 8" Meade SC

Offener Sternhaufen


Belichtungszeit:  Min 9.5

Bildern 19 x 30 sec. 1600 Iso


Bearbeitung mit Fitswork und Lr



Physikalische Daten:

Entfernung  4400 Lj (1300 pc)

Durchmesser  20 Lj, Alter  300 Mio. Jahre

Bezeichnung: M 37 • NGC 2099 • C 0549+325 • Mel 38 • Cr 75 • Lund 115


M 42 mit NGC 1977 aufgenommen im Bayr.Wald am 2.11.2018 mit William 61 und Star Adventurer

Orion Nebel mit

Running Man Nebula


Belichtungszeit:  Min 9

Bildern 38 x 15 sec. 1250 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


M35 aufgenommen in Garching am 16.11.2014 mit 8" Meade SC

Offener Sternhaufen mit NGC 2158


Belichtungszeit:  Min 5

Bilder 2 x 15 sec. 6400 Iso

Bilder 7 x 40 sec. 6400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkeit im Sternbild Zwillinge

Entfernung 2800 Lj

(850 pc)

Durchmesser 24 Lj

Alter 100 Mio. Jahre

Bezeichnung:  M 35 • NGC 2168 • OCl 466 • Mel 41 • Cr 82 • Lund 207


M38,  aufgenommen in Garching am 26.01.2017 mit Meade ETX 90

Offener Sternhaufen


Belichtungszeit: Std 2 Min

Bildern 24 x 300 sec. 800 Iso

   

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Entfernung 4200 Lj 

Durchmesser 25 Lj

Zugehörigkeit im Sternbild Fuhrmann

Bezeichnung:  M 38 • NGC 1912 • C 0525+358 • OCl 433 • Mel 36 • Cr 67 • Lund 181


M 42 aufgenommen in Garching am 28.11.2016 mit  9,25" Celestron EHD

und Telekompressor

Orion Nebel



Belichtungszeit:  Min 42

Bildern 14 x 180 sec. 320 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


M36 aufgenommen in Landsberied am 20.02.2015 mit 8" Meade SC

Offener Sternhaufen



Belichtungszeit:  Min 11

Bilder 22 x 30 sec. 1600 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr



Physikalische Daten:

Entfernung  4100 Lj

(1300 pc)

Durchmesser 14 Lj

Alter 25 Mio. Jahre

Zugehörigkeit Sternbild  Fuhrmann

Ausdehnung von etwa 11 Lj

Bezeichnung:  M 36 • NGC 1960 • C 0532+341 • OCl 445 • Mel 37 • Cr 71 • Lund 191 • OCISM 103


M39,  aufgenommen in Garching am 9.10.2014 mit 8" Meade SC

Offener Sternhaufen


Belichtungszeit:  Min 11

Bildern 5 x 40 sec. 3200 Iso

    und 1 x 10 sec. 3200 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Entfernung  825 Lj von der Sonne

Durchmesser 7 Lj

Zugehörigkeit im Sternbild Schwan

Bezeichnung:  M 39 • NGC 7092 • C 2130+482 • OCl 211 • Mel 236 • Cr 438 • Lund 994


M 42 aufgenommen in Garching am 16.11.2014 mit Meade 8" SC

Orion Nebel




Belichtungszeit:  Min 5

Bildern 10 x 30 sec. 6400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Zugehörigkeit  Milchstraße 

Entfernung 1350 ± 23 Lj (414 ± 7 pc)

Durchmesser  30 Lj

Helligkeit visuell 3,7 mag

Der Orionnebel entwickelte sich aus einem Teil einer viel größeren interstellaren Molekülwolke und besteht überwiegend aus Wasserstoff. In dem Nebel entstehen Sterne, deren ionisierende Strahlung den Nebel im sichtbaren Bereich leuchten lässt. Durch die relativ große scheinbare Helligkeit oberhalb der 4. Magnitude ist der Nebel mit bloßem Auge als Teil des Schwertes des Orions südlich der drei Sterne des Oriongürtels gut sichtbar.


Bezeichnung: NGC 1976, M42/43


M 44 aufgenommen in Landsberied am 20.02.2015 mit Meade 8" SC

Offener Sternhaufen



Belichtungszeit:  Min 5

Bildern 20 x 30 sec. 1600 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr



Physikalische Daten:

Zugehörigkeit Sternbild Krebs

Entfernung 577 Lj

(176 pc)

Durchmesser 22,8 Lj

Alter 730 Mio. Jahre

Anzahl Sterne 350

Bezeichnung: M 44 • NGC 2632 • C 0837+201 • OCl 507 • Mel 88 • Cr 189 • Lund 468


M45 aufgenommen in Garching am 30.10.2017 mit William 61 und Star Adventurer


offener Sternhaufen

Pleaden, Siebengestiern


Belichtungszeit:  Std 1 Min 7

Bildern 67 x 60 sec. 400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


M 45, Pleaden aufgenommen in der Garchinger Heide am 1.02.2014 mit Eos 6D

Pleaden


Belichtungszeit:  Sec 1

Bilder: 1 x 1 sec

Bearbeitung mit Fitswork und Lr



Physikalische Daten:

Entfernung 444 Lj von der Sonne

Durchmesser   110,0'  Bogenminuten

Zugehörigkeit im Sternbild Stier

Bezeichnung:    M 45 • C 0344+239 • OCl 421 • Mel 22 • H 0346+24


M45 aufgenommen in Garching am 28.11.2016 mit 9,25" Celestron EHD

und Telekompressor

offener Sternhaufen

Pleaden, Siebengestiern


Belichtungszeit:  Std 1 Min 30

Bildern 18 x 300 sec. 800 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


M 42, Orion-Nebel aufgenommen in Garching am 15.02.2019 mit

Meade 8" in Hα

Belichtungszeit:  Std 1 Min 8

Bilder: 34 x 120 sec. 1000 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


M45 aufgenommen in Garching am 16.11.2014 mit  Meade 8" SC



offener Sternhaufen

Pleaden, Siebengestiern


Belichtungszeit:  Min 64

Bildern 64 x 60 sec. 800 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Die Plejaden (auch Atlantiden, Atlantiaden, Siebengestirn, Taube, Sieben Schwestern, Gluckhenne) sind ein offener Sternhaufen, der mit bloßem Auge gesehen werden kann.

Entfernung 444 Lj von der Sonne

Durchmesser   110,0'  Bogenminuten

Alter 100 Mio. Jahre

Helligkeit 1,6 mag

Anzahl Sterne 500

Hellster Stern Alkione, 2,86 mag

Zugehörigkeit im Sternbild Stier

Sie sind Teil unserer Galaxie, der Milchstraße.

Bezeichnung:    M 45 • C 0344+239 • OCl 421 • Mel 22 • H 0346+24


M48 aufgenommen in Garching am 30.03.2019 mit  Meade 8" und Reducer auf 1250mm

offener Sternhaufen



Belichtungszeit:  Min 46

Bildern 46 x 60 sec. 1250 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Helligkeit (visuell) 5,8 mag

Anzahl Sterne 80

Hellster Stern 8,8 mag

Alter 300 Mio. Jahre

Entfernung 1500 Lj

Durchmesser 23 Lj

Bezeichung:  M 48 • NGC 2548 • C 0811-056 • OCl 584 • Mel 85 • Cr 179 • Lund 439



M49 aufgenommen in Waldhäuser/Bayr.Wald am 11.05.2018 mit  9,25"

Celestron EHD

elliptische Galaxie


Belichtungszeit:  Min 66

Bildern 22 x 180 sec. 1000 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Sternbild Jungfrau

Zugehörigkeit Virgo-Galaxienhaufen 

Helligkeit 8,3 mag

Entfernung ca.60 Mio. Lj

Sie ist eine elliptische Riesengalaxie die einen hellen kompakten Kern und einen weit ausgedehnten diffusen Halo besitzt.

Bezeichnung: M 49 • NGC 4472 • UGC 7629 • PGC 41220 • CGCG 42-134 • MCG +01-32-083 • 2MASX J12294679+0800014 • VCC 1226 • Arp 134 • GC 3021 • h 1294


M50 aufgenommen in Garching am 23.12.2014 mit 8" Meade SC

offener Sternhaufen




Belichtungszeit:  Min 4

Bildern 16 x 15 sec. 6400 Iso

Bearbeitung mit Fitswork und Lr


Physikalische Daten:

Entfernung  3200 Lj von der Sonne

Durchmesser   20 Lj

Alter 78 Mio. Jahre

Anzahl Sterne 200

Zugehörigkeit im Sternbild Einhorn

Bezeichnung: M 50 • NGC 2323 • OCl 559 • Mel 58 • Cr 124 • Lund 283 • OCISM 118